Sonntag, 27. September 2015

{Rezension] Gabriel: Beast Lovers 2 von Inka Loreen Minden

Autorin: Inka Loreen Minden

Teil einer Reihe?: Ja (zweiter Teil)

Genre: Liebesroman, Fantasy

Preis: Taschenbuch 6,99€ (D) eBook 2,99€ (D)









Hier erhältlich:
Amazon
Thalia


Wer ist dieser geheimnisvolle, neue Einwohner namens Gabriel Montabon? Und hat er etwas mit Burt Porters Tod zu tun? 
Das fragen sich einige in Norwich, besonders Wolfswandlerin Beth. Die junge Polizistin fühlt sich zu dem attraktiven Mann hingezogen und versucht, alles über ihn herauszufinden. Mehrere Indizien sprechen dafür, dass er ein Vampir ist – und somit ihr Erzfeind. Aber warum kann er sich tagsüber draußen aufhalten? Und wieso ähnelt Gabriel dem Mann aus ihren Träumen? 
Als sie hinter sein außergewöhnliches Geheimnis kommt, hat sie sich längst in ihn verliebt, doch Gabriels Vergangenheit steht zwischen ihnen. Plötzlich wird Beth zur Zielscheibe von Vampiren und ihr Rudel ist in Gefahr. Wird Gabriel ihnen helfen? Hat ihre Liebe überhaupt eine Chance, obwohl Gabriel glaubt, dass er wegen Beth jahrelang durch die Hölle gegangen ist? 

Eine prickelnd-heiße Story über eine Liebe, die eigentlich nicht sein darf.


Es ist, wie der vorige Teil, spannend von der ersten Seite an! Man fliegt förmlich durch das Buch.
Was ich an der Geschichte ganz besonders toll finde ist, dass hier gezeigt wird, dass es egal sein sollte, wen man liebt! Nichts auf die Meinung Anderer geben! In der Liebe gibt es eben kein richtig & falsch!

Sehr wohlverdiente 


[Rezension] Blutflucht: Evolution von Loreen Ravenscroft

Autorin: Loreen Ravenscroft

Teil einer Reihe?: Nein

Genre: Liebesroman, Fantasy

Preis: Taschenbuch 12,90€ (D) eBook 5,99€ (D)









Hier erhältlich:
Amazon
Thalia


Alle Individuen, die über normabweichende physische und psychische Fähigkeiten verfügen, müssen sich bei MUTAHELP registrieren lassen. Zuwiderhandlung wird strafrechtlich verfolgt.
Die Mutantin Kate lebt unerkannt unter den Menschen - zumindest, bis sie sich in den mysteriösen Jack verliebt.
Von ihm in ein gefährliches Abenteuer verwickelt, wird sie schon bald zur Gejagten und muss sich einer Untergrundbewegung anschließen. Gemeinsam kämpfen sie gegen einen mächtigen Pharmakonzern, der Jacks besondere Fähigkeiten für sich nutzen will.
Doch während Kate das Lebenswerk ihrer ermordeten Eltern abschließen möchte, sinnt ihre große Liebe Jack insgeheim auf Rache.


Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben & man kann sich alles bildlich vorstellen.
Die Kombination zwischen Mensch & Mutant ist ungewohnt & das gewohnte Bild von Mutanten sollte man schnell ablegen. Hier sind es keine hässlichen Menschen, die sich verändert haben, sondern sexy Männer.
Sehr empfehlendswert!


[Rezension] Forbidden Dreams 3: Eat, play, love von Bailey Minx/Inka Loreen Minden

Autorin: Bailey Minx/Inka Loreen Minden

Teil einer Reihe?: Ja (dritter & letzter Teil)

Genre: Roman

Preis: eBook 0,99€ (D)









Hier erhältlich:
Amazon
Thalia


Marc und Bailey sind ein glückliches Paar, obwohl sie gerade nur wenig Zeit miteinander verbringen können. Marc arbeitet viel, und Bailey sitzt allein zu Hause. Da sie keine Therapiestunden mehr nimmt, hat sie ein anderes Ventil gefunden, um ihre Fantasien auszuleben: Sie schreibt prickelnde Storys. Marc muss natürlich als Kritiker herhalten, und Bailey genießt es, ihn mit ihren Erzählungen heiß zu machen. 
Ihre erste Geschichte handelt von dem Koch Tom, der sich in seine Chefin verliebt. Anstatt seine Gefühle zu erwidern, ist er für sie lediglich ein Toyboy. Als Ex-Knacki ist er glücklich, überhaupt einen guten Job gefunden zu haben, deshalb spielt er ihr erregendes Spiel erst mit, um seine Anstellung nicht zu verlieren …


Natürlich war der letzte Teil genauso gut, wie die ersten Beiden! (Hätte mich auch gewundert, wenn es nicht so gewesen wäre ;) )
Die Story ist romantisch, sexy, verlockend, wenn auch sehr kurz. Aber es war ja klar, dass es nur eine Bonusstory war ;)

Wegen der Kürze leider einen Stern Abzug

[Rezension] Writing her own story von Annie Stone

Autorin: Annie Stone

Teil einer Reihe?: Nein

Genre: Liebesroman

Preis: Taschenbuch 10,99€ (D) eBook 2,99€ (D)









Hier erhältlich:
Amazon
Thalia

Emma Maddox schreibt über die Liebe. Es gibt nur einen kleinen Haken: Sie weiß nicht wirklich, worüber sie spricht. Sie verlässt sich auf ihre Fantasie, die Kraft ihrer Gedanken und die drei sexuellen Abenteuer, die sie in ihren 30 Jahren hatte. Aber wenn man selbst nicht weiter weiß, kann man ja immer noch Freund Internet befragen. Als sie Drew Tate kennenlernt, begreift sie, dass Fantasie und Wirklichkeit nicht immer deckungsgleich sind. Sie versteht, dass zu einer Beziehung und zu Liebe mehr gehört, als das technische Wissen, Körperteil A auf Körperteil D zu legen und I um J zu wickeln. Doch wahre Menschen kommen nicht mit Bedienungsanleitungen, sie haben eigene Ideen und Gefühle, ihren eigenen Kopf. Während Emma in ihren Geschichten alles bis ins Detail plant, muss sie im echten Leben an die Klippe treten und springen. Und auf dem steilen Fall nach unten muss sie hoffen, dass ihr rechtzeitig Flügel wachsen. Oder, dass Drew sie zumindest auffängt.


Ich bin von diesem Buch genauso begeistert, wie von "The number of breaths". Annie Stone hat auf jeden Fall Erkennungswert in ihren Büchern!
Die Geschichte ist lustig & romantisch.
Manchmal hätte ich Drew an die Gurgel springen können!
Da mir die Orgasmen aber manchmal echt übertrieben waren, ziehe ich leider, auch wenn es mir schwer fällt, einen Stern ab.


[Rezension] The number of breaths von Annie Stone

Autorin: Annie Stone

Teil einer Reihe?: Nein

Genre: Liebesroman

Preis: Taschenbuch 10,95€ (D) eBook 3,49€ (D)









Hier erhältlich:
Amazon
Thalia

Stell dir vor, dein Leben passiert einfach. Du spielst blind vor Liebe deine Rolle, auch wenn es dir zunehmend schwer fällt. Doch eine Begegnung lässt ein kleines Flämmchen der Hoffnung in dir erstrahlen und du findest die Kraft, deinem Leben zu entfliehen und neu zu beginnen. Doch kannst du alles vergessen, was einmal war? Charlotte ist 36 Jahre alt, als sie endlich begreift, dass ihr Mann Lucas sie nicht liebt, sie auch nicht einen Tag in den letzten 20 Jahren geliebt hat. Sie verlässt ihn und zieht in das Haus ihrer verrückten Tante Betty und damit in ein Leben voller Möglichkeiten. Betty und ihr Lebensgefährte Nick schaffen es, sie aus ihrer Welt der Selbstzweifel zu befreien und sie beginnt, aufzublühen. Als ihr Chris, Charlestons größter Womanizer, über den Weg läuft und unmissverständlich klar macht, dass er sie in seinem Bett will, schafft er es mit seiner unverblümten Art, sie leichter atmen zu lassen. Und dann ist da noch Adam, Nicks bester Freund und ihr neuer Nachbar, der ihr seit ihrer ersten Begegnung sein Herz zu Füßen legen will. Sie muss sich entscheiden zwischen heißem befreienden Sex und bedingungsloser Hingabe. Doch wie weiß man, was richtig ist, wenn sich bisher alles falsch angefühlt hat? Ihre Welt gerät völlig aus den Fugen und ihre neue Leichtigkeit gerät ins Wanken. Als sie endlich eine Entscheidung treffen will, zerbricht ihr Leben plötzlich in Tausend Splitter und ihr stockt erneut der Atem.


Wow. Ich bin echt mehr wie begeistert, von dem Buch! Man wird förmlich reingerissen, in die Geschichte. Der Anfang ist zwar etwas kalt geschrieben, aber zum Glück ändert sich das sehr schnell.
Schreibstil ist sehr flüssig & die Charaktere sind gut beschrieben.
Ich persönlich fand das Buch sehr emotional & das liebe ich!

Sehr wohl verdiente